Nachrichten > Osthessen, Rhein-Main >

Weltrekord im Treppensteigen in Gelnhausen

Gelnhausen - Weltrekord im Treppensteigen geknackt

Einen Weltrekord für den guten Zweck – den wollten dieses Wochenende zwei Athleten in Gelnhausen-Haitz erreichen. Und sie haben es geschafft: Nach 26 Stunden und 26 Minuten nonstop Treppensteigen geht der Weltrekord nach Hessen.

Extremsportler Dirk Leonhardt und Hobbyläuferin Judith Gebkea hatten sich die sogenannte Himmelsleiter in Haitz ausgesucht – eine lange, steile Treppe, die sie fast ohne Unterbrechungen hoch und hinunter gelaufen sind. Eine wirklich starke Leistung, denn nach jeder Stunde waren nur fünf Minuten Pause drin. Der aktuelle Weltrekord lag bei 26 Stunden und zwei Sekunden – der ist nun eingestellt. Mit der Aktion wollen sie die Kinderklinik in Gelnhausen unterstützen.

26 Stunden, 26 Minuten: Weltrekord in Gelnhausen geknackt!

© FFH

Einen Weltrekord für den guten Zweck – den wollten dieses Wochenende zwei Athleten in Gelnhausen-Haitz erreichen. Und sie haben es geschafft: Nach 26 Stunden und 26 Minuten nonstop Treppen steigen geht der Weltrekord nach Hessen.

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

nach oben