Nachrichten > Osthessen >

Polizei zieht nach Fahrradaktion Bilanz

70 Beanstandungen - Polizei zieht nach Fahrradaktion Bilanz

© dpa

Symbolbild

Nach der Verkehrssicherheitsaktion „Sicher. Mobil. Leben – Radfahrende im Blick“ vergangene Woche in der Region zieht die Polizei Bilanz.

Überwiegend Verständnis 

Die überwiegende Zahl der kontrollierten Verkehrsteilnehmer habe positiv auf die Aktion reagiert. 180 Fahrzeuge seien kontrolliert worden, darunter 140 Fahrräder und E-Bikes . Bei 70 habe es Grund zu Beanstandungen gegeben. Dazu gehörten laut einer Mitteilung technische Mängel, oder dass die Fahrer beispielsweise nicht den Fahrradweg genutzt hätten.

Olaf Brinkmann

Reporter
Olaf Brinkmann

nach oben