Nachrichten > Osthessen >

Essen im Riesenrad: Sommer-Event in Gelnhausen

Essen im Riesenrad - Sommer-Event in Gelnhausen

Lange mussten wir alle auf Volksfeste und Co. verzichten - die Stadt Gelnhausen will da ab heute ein wenig Abhilfe schaffen.

Von heute an bis zum 31. Juli steht ein Riesenrad auf dem Obermarkt mitten in der Altstadt von Gelnhausen - viele kennen es sicherlich vom alljährlichen Barbarossamarkt. 38 Meter ist es hoch, hat offene Gondeln, die sich auch noch einzeln drehen lassen - und bietet einen fantastischen Blick über Gelnhausen bis weit ins Kinzigtal hinein.

Frühstück, Burger, Bayerische Schmankerl oder Tapas - leckeres Essen während der Riesenrad-Fahrt

Das alleine ist ja schon ein Erlebnis - aber diesen Sommer kann man während der Riesenrad-Fahrt in Gelnhausen auch noch lecker essen. Jeden Tag ab 11 Uhr gibt's Frühstück - und mittags dann Burger, abends entweder Bayerische Schmankerl oder Tapas. Eine halbe Stunde fährt man während des Essens mit dem Riesenrad. Theoretisch können vier Personen in einer Gondel sitzen. Das wird mit Essen aber ziemlich kuschelig, zu zweit ist es da sicher etwas bequemer. Die Fahrt inklusive leckerem Essen und einem Getränk kann man einen Tag vorher über die Seite des Stadt-Marketings Gelnhausen direkt bei den zuständigen Gastronomen buchen. Aber auch eine Fahrt ohne Essen ist natürlich möglich. 

Glöckner: "Wir wollen den Leuten etwas bieten - und hoffen, so auch wieder mehr Leute in unsere Innenstadt zu locken"

"Wir alle mussten so lange auf so vieles verzichten - da haben wir uns gedacht: Irgendein außergewöhnliches Angebot brauchen wir. Und da sind wir schnell auf das Riesenrad gekommen, weil das eben auch jedes Jahr auf unserem Barbarossamarkt steht. Wir wollen damit den Leuten etwas bieten und auch dafür sorgen, dass wieder mehr Leute in unsere Innenstadt kommen und unseren Einzelhandel und unsere Gastronomen unterstützen", so Gelnhausens Bürgermeister Daniel Christian Glöckner im Interview mit HIT RADIO FFH. 

FFH-Reporterin Eva-Maria Lauber im Gelnhäuser Riesenrad

In Gelnhausen kann man ab sofort die Stadt und Region aus der Höhe betrachten: In einem Riesenrad. Wer mag, kann während der Fahrt sogar was Leckeres essen. 

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

nach oben