Nachrichten > Osthessen, Rhein-Main, Top-Meldungen >

Weg zur Einschulung in Nidderau endet an Ostsee

Opa will zur Einschulung fahren - Statt in Nidderau landet er an der Ostsee

Eine fast 6-stündige Irrfahrt endete für einen Rentner aus Bad Hersfeld mit einem Happy End: Der Über-90-Jährige wollte gestern mit dem Auto zur Einschulung seiner Enkelin nach Nidderau fahren. Am Ende landete er an der Ostsee - in Rostock.

Falsche Adresse führt den Senior an die Ostsee

Der Senior steigt in Bad Hersfeld in sein Auto und gibt - ohne es zu merken - eine falsche Adresse ins Navi ein. Laut Polizei fährt er stundenlang in die falsche Richtung.

Mann verpasst die Einschulung seines Enkels

Er verpasst die Einschulung in Nidderau, die Familie macht sich Sorgen und meldet sich am Nachmittag bei der Polizei. Die ortet das Handy des Rentners - das liegt in Rostock. Der Opa kommt dort nach mehr als 540 Kilometern völlig entkräftet in einer Gaststätte an.

Sohn holt seinen Vater heute ab

Hier hilft ihm eine Kellnerin. Sie ruft den Sohn an und der holt seinen Vater jetzt in Rostock ab.

nach oben