Nachrichten > Osthessen >

Rasdorf: Zwei Verletzte bei Alleinunfall

Rasdorf - Zwei Verletzte bei Alleinunfall

© dpa

Symbolbild

Zwei Verletzte und ein Schaden in Höhe von mindestens 15.000 Euro: Das ist die Bilanz nach einem Unfall in Rasdorf.

Zu schnell unterwegs

Ein 21-jähriger Autofahrer war auf der Straße von Rasdorf zum Ortsteil Setzelbach unterwegs. Laut Polizei ist er dabei wohl zu schnell , In einer Kurve verliert er die Kontrolle über den Wagen, durchbricht zwei Weidezäune und kommt erst nach 150 Metern am Ende eines steilen Hangs zum Stehen. Der 21-Jährige und seine Beifahrerin haben Glück: Sie werden nur leicht verletzt. Den jungen Mann erwartet allerdings noch ein Strafverfahren, weil er sich zunächst unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat.

Olaf Brinkmann

Reporter
Olaf Brinkmann

nach oben