Nachrichten > Osthessen, Rhein-Main, Top-Meldungen >

In Gelnhausen ist ein einjähriger Junge aus einem Fenster gestürzt

Unglück in Gelnhausen - Einjähriger stürzt aus Fenster und stirbt

© dpa

Ein einjähriger Junge ist sieben Meter in die Tiefe gestürzt (Symbolbild).

Tragisches Unglück im Main-Kinzig-Kreis: Ein einjähriger Junge ist dabei ums Leben gekommen.

Das Kind sei gestern Nachmittag in Gelnhausen aus einem offenen Fenster gestürzt, teilte die Polizei mit. Der Junge fiel demnach rund sieben Meter in die Tiefe und starb wenig später.

Transport im Hubschrauber nicht möglich

Die Rettungskräfte wollten den Jungen zuerst mit einem Hubschrauber in eine Klinik bringen, doch dafür waren seine Verletzungen zu schwer. Wie es zu dem Fenstersturz kommen konnte, ist noch nicht vollständig geklärt. Die Polizei geht derzeit aber von einem tragischen Unglücksfall aus.

Polizeisprecher Thomas Leipold

Leipold: "Wir gehen von einem tragischen Unglücks-Geschehen aus, das sich dort ereignet hat."

Wir hatten gestern Mittag herum, kurz vor vier Mitteilungen das Kleinkind aus einem Wohnhaus gestürztes. Wie konnten vor Ort dann feststellen, dass das Kind er schwere Verletzungen erlitten hatte? Es ist dann unmittelbar auch in die Klinik gekommen, wo es dann leider kurz darauf verstorben ist. Die Hintergründe sind noch nicht ganz klar. Ja, wir gehen aber derzeit von einem tragischen Unglücks Geschehen aus, was sich dort ereignet hat. Und die Kriminalpolizei ermittelt nun die weiteren Hintergründe

© HIT RADIO FFH
nach oben