Nachrichten > Osthessen, Top-Meldungen >

Brand in Friedewald: Zwei Jungen retten ein Nachbar-Ehepaar

Wohnzimmer in Flammen - Jungen in Friedewald retten ihre Nachbarn

In Friedewald in Osthessen haben zwei Kinder offenbar das Leben eines älteren Ehepaars gerettet. Ein defekter Fernseher hatte nach den ersten Ermittlungen das Wohnzimmer des Paares in Brand gesetzt. Die Polizei will sich bei den beiden Jungen noch offiziell bedanken.

Die beiden sechs und zehn Jahre alten Jungs sind Mitglieder der Friedewalder Bambini-Feuerwehr "Löschgänse". Sie spielten im Garten und bemerkten plötzlich Rauch in einem Nachbarhaus in der Straße "Auf der Aue".

Jungen schlagen Alarm

Beide alarmierten ihren Onkel, der gerade in der Nähe war. Er rief die Feuerwehr und sorgt mit dafür, dass das Rentnerpaar aus dem brennenden Haus kommt. Als die Feuerwehr eintrifft, sitzen die Rentner bereits gut versorgt und unversehrt im Garten.

Polizei lobt Lebensretter

Die Feuerwehr löschte das Feuer und entlüftete das Haus. Der geschätzte Sachschaden: rund 50.000 Euro. Die beiden Senioren schlüpfen laut Polizei trotzdem lieber erst mal bei Verwandten unter. Vom Polizeipräsidium Osthessen wird es für die beiden Jungs noch ein offizielles Lob geben, sagte eine Sprecherin auf Nachfrage von HIT RADIO FFH. 

nach oben