Nachrichten > Osthessen >

Petersberg: Polizei nimmt Einbrecher fest

Petersberg - Polizei nimmt Einbrecher fest

© dpa

Die Polizei hat in Petersberg einen Einbrecher festgenommen. 

Die Polizei hat in Petersberg einen 35-Jährigen festgenommen, der zusammen mit einem weiteren Mann in ein Wohnhaus eingestiegen ist.

Laut Polizei hat ein Nachbar in der Thüringer Straße im Ortsteil Margretenhaun am Dienstagabend (02.08.) einen lauten Knall gehört und Taschenlampenlichter in einem Haus gesehen. Er rief die Polizei. Als die Beamten eintrafen, flüchtete ein Mann – der 35-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. Er sitzt nun in Untersuchungshaft, so die Polizei. Unweit des Tatorts stellten die Beamten außerdem das Auto des Festgenommen sicher. 

Fahndung nach geflüchtetem Mann

Nach dem anderen Mann, der geflüchtet ist, wird weiter gefahndet. Er soll etwa 1,80 Meter groß sein - er hatte dunkle Kleidung an und trug eine dunkle Kopfbedeckung. Zeugen, die etwas gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. 

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

nach oben