Nachrichten > Osthessen >

Prozess: Hat Kalbachs Ex-Bürgermeister Geld eines Senioren veruntreut?

Berufungsprozess in Fulda - Hat Ex-Bürgermeister Senioren betrogen?

© dpa

Symbolbild

Er soll einen Senior um 34.000 Euro betrogen haben – deswegen ist der ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Kalbach in Osthessen bereits im Februar zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Heute beginnt vor dem Landgericht Fulda eine Berufungsverhandlung.

Der Angeklagte behauptet, unschuldig zu sein und hat deswegen Berufung eingelegt. Auch die Staatsanwaltschaft ist mit dem ersten Urteil, das eine Bewährungsstrafe von anderthalb Jahren und das Zurückzahlen der veruntreuten Summe vorsieht, nicht einverstanden und will eine härtere Strafe.

Angeklagter soll Konto eines Demenzkranken leer geräumt haben

Der Ex-Bürgermeister von Kalbach hat nach Ansicht der Staatsanwaltschaft als Bevollmächtigter eines mittlerweile verstorbenen, damals 90-jährigen Demenzkranken dessen Geld veruntreut. Das soll noch während seiner Amtszeit als Bürgermeister passiert sein. 34 Mal soll er jeweils 1.000 Euro von dem Konto des Senioren abgehoben haben. Einmal soll das an 17 Tagen in Folge passiert sein - die Bank wurde deswegen misstrauisch und schaltete die Polizei ein. 

Ex-Bürgermeister gibt an, das Geld auf Geheiß des Senioren abgehoben zu haben

Der Angeklagte behauptet, das Geld auf Geheiß des Mannes abgehoben zu haben – wo es dann hingekommen sei, wisse er nicht. Er habe es in einer Plastiktüte in das Seniorenheim gebracht, in dem der 90-Jährige wohnte.

Lebte der Angeklagte über seine Verhältnisse?

Im ersten Prozess wurde allerdings festgestellt, dass der 43-Jährige und seine Frau offenbar über ihre Verhältnisse lebten und jeden Monat etwa 900 Euro Minus machten. Das änderte sich in der Zeit, in dem das Geld vom Konto des Demenzkranken verschwand, so die Staatsanwaltschaft. 

Ein Urteil in dem Fall soll am 19. Oktober fallen. 

 

 

 

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

Auch interessant
Auch interessant
    Anklage in Fulda erhoben Mann flüchtet vor Polizei und tötet Frau

Die Staatsanwaltschaft Fulda hat Anklage gegen einen 21-Jährigen erhoben, der im…

    In Birstein und Eiterfeld Mehrere Schwerverletzte nach Unfällen

Auf einer Bundesstraße bei Birstein im Main-Kinzig-Kreis kam eine Autofahrerin…

Mehr aus Osthessen
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Osthessen

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

Anzeige
Aus dem Netz
nach oben