Nachrichten > Osthessen >

Alles rund ums Rettungswesen: "RETTmobil" startet

Alles rund ums Rettungswesen - Messe "RETTmobil" startet in Fulda

© FFH

Bei der RETTmobil werden zum Beispiel auch Neuheiten in Sachen Schutzanzüge vorgestellt. 

In Fulda gibt es ab Mittwoch jede Menge Blaulicht und Martinshorn: Die RETTmobil wird eröffnet. Zum 18. Mal findet die internationale Leitmesse für Rettung und Mobilität statt. Mehr als 500 Aussteller zeigen das Neuste in Sachen Fahrzeugausrüstung oder Notfallmedizin.

Auch für Besucher, die nichts mit Rettung zu tun haben, interessant

Die RETTmobil hat gerade auch wegen der weltpolitischen Lage eine große Bedeutung, sagen die Veranstalter. Krisenherde, Anschläge, Kriege stellen die Rettungs- und Hilfsorganisationen vor ungeheure Aufgaben. Auf der RETTmobil werden Möglichkeiten gezeigt, die diese Arbeit erleichtern können. Außerdem gibt es auch Weiterbildungen für Rettungsfachkräfte. Und auch für Besucher, die nichts mit Rettung zu tun haben, bietet die Messe viel: Zum Beispiel einen Offroad-Parcours, auf dem man in Feuerwehr-Fahrzeugen über unwegsames Gelände fährt. Die RETTmobil geht bis Freitag. 

 

 

 

Eva-Maria Lauber

Reporter:
Eva-Maria Lauber

nach oben