Nachrichten > Osthessen >

Fulda: Kinder belästigt und Polizisten angegriffen

Fulda - Kinder belästigt und Polizei angegriffen

© dpa

Symbolbild

In Fulda hat am Donnerstagabend ein Mann auf einem Spielplatz randaliert und dabei Polizisten angegriffen. Der 48-Jährige ängstigte auf dem Spielplatz in der Fuldaaue mehrere Kinder, indem er sie grundlos anschrie und verjagte. Der Vater eines Kindes alarmierte deswegen die Polizei.

Tobender verpasst einer Polizistin einen Kinnhaken

Als die Beamten eintrafen, wurde der 48-Jährige sofort aggressiv, schrie die Beamten an und griff sie an. Er verpasste einer Polizisten einen gezielten Kinnhaken. Drei Polizisten mussten mit vereinten Kräften den Tobenden fesseln. Er musste mit zur Dienststelle. Auf ihn wartet nun eine Anzeige. 

Eva-Maria Lauber

Reporter:
Eva-Maria Lauber

nach oben