Nachrichten > Osthessen >

Fulda: Domplatz-Konzerte starten - Behinderungen

Fulda - Domplatz-Konzerte starten - Behinderungen

© FFH

Seit Montag wird der Domplatz in Fulda für die Konzerte hergerichtet. 

Am Donnerstagabend beginnt in Fulda Teil eins der Domplatzkonzerte – der englische Musiker Sting wird dann auf der Bühne stehen. Am Freitag gibt dann die norwegische Band a-ha ein Konzert.

In die Fuldaer Innenstadt am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Aufbauarbeiten für die Domplatzkonzerte laufen schon seit Montag. An den beiden Abenden könnte es sehr voll werden in der Fuldaer Innenstadt – auch die Parkhäuser werden vermutlich sehr voll sein. Wer in die Innenstadt will, sollte deswegen am besten auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen.

Eva-Maria Lauber

Reporter:
Eva-Maria Lauber

nach oben