Nachrichten > Osthessen >

Polizei zieht überladene LKW aus dem Verkehr

Völlig überladen - Polizei zieht LKW aus dem Verkehr

Die Polizei hat auf der A4 zwei völlig überladene LKW aus dem Verkehr gezogen. Bei Wildeck-Hönebach ist den Beamten ein 3,5-Tonner mit geplatztem Reifen aufgefallen. Als sie den LKW näher in Augenschein nahmen, stellten sie fest, dass die komplette Ladung kreuz und quer und unzureichend bis gar nicht gesichert auf dem Anhänger lag. Außerdem war der LKW um fast zwei Tonnen überladen. Der Reifen war auch schon zum zweiten Mal geplatzt - erst am Tag vorher war er ersetzt worden. Der Halter des LKWs musste ein Bußgeld zahlen.

Kompletter VW Passat auf der Ladefläche

Ein weiterer LKW hatte einen VW Passat auf der Ladefläche - auch dieser LKW war völlig überladen. Auch hier musste der Halter ein Bußgeld zahlen. 

Eva-Maria Lauber

Reporter:
Eva-Maria Lauber

nach oben