Nachrichten > Osthessen >

Zwei Drogendealer in Untersuchungshaft genommen

Ebersburg / Rhön - Zwei Drogendealer in Untersuchungshaft

© dpa

Symbolbild

Die Polizei hat zwei mutmaßliche Drogendealer aus Ebersburg in der Rhön und aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld festgenommen. Sie sitzen jetzt in Untersuchungshaft. 

Wohnungen durchsucht

Die Polizei hatte schon länger gegen die Männer ermittelt. In der Wohnung des 32-Jährigen aus Ebersburg haben die Beamten schließlich Rauschgift und Gegenstände, die zum Handel und Verkauf von Drogen verwendet wurden, gefunden. Außerdem haben sie in einem Tresor mehrere tausend Euro Bargeld gefunden, sowie einen Elektroschocker und zehn Gramm Amphetamin.

Mutmaßlicher Drogenkurier mittlerweile wieder auf freiem Fuß

Parallel liefen die Ermittlungen gegen den 45-Jährigen aus dem Raum Rhön-Grabfeld. Auch in seiner Wohnung wurden Amphetamine und andere Beweise sichergestellt. Auch einen 42-Jährigen, der als Drogenkurier fungierte, haben die Ermittler vorläufig festgenommen - er ist mittlerweile aber wieder auf freiem Fuß.

Fast 1500 Gramm Amphetamine sichergestellt

Bei den Ermittlungen hat die Polizei insgesamt fast 1500 Gramm Amphetamine sichergestellt - die Drogen hätten beim Verkauf einen Erlös von etwa 14.000 Euro erzielt, so die Polizei. 

Eva-Maria Lauber

Reporter:
Eva-Maria Lauber

nach oben