Nachrichten > Osthessen >

Hessischer Gründerpreis: Zwei Sieger aus Osthessen

Hessischer Gründerpreis - Zwei Sieger aus Osthessen

© Hessisches Ministerium für Wirtschaft

Symbolbild

Gleich zwei Firmen aus Osthessen sind am Mittwochabend in Wiesbaden zu Siegern des Hessischen Gründerpreises gekürt worden. In der Kategorie „Mutige Gründung“ hat „VeloCulTour“ aus Neuhof gewonnen – ein Onlineshop für Fahrräder und Zubehör. Und in der Kategorie „Gründungen aus der Hochschule“ – hat das Praktikanten-Netzwerk „Praktikumsjahr“ aus Fulda gewonnen.

Auch Kaffeerösterei Reinholz und Klamottenlabel Seemannstod sind Preisträger

Die Kaffeerösterei Reinholz aus Fulda und das Klamotten-Label „Seemannstod“ sind ebenfalls ins Rennen gegangen – sie haben zwar in ihren Kategorien nicht gewonnen, sind aber auch Preisträger des Hessischen Gründerpreises.

 

 

Eva-Maria Lauber

Reporter:
Eva-Maria Lauber

nach oben