Nachrichten > Osthessen >

Zwei Mädchen aus Fulda werden vermisst

Seit 01.12. verschwunden - Zwei Mädchen aus Fulda werden vermisst

Seit dem 01.12. werden zwei Mädchen aus Fulda vermisst. Die 13-jährige Lea Weißmüller und die 16-jährige Neele Rüthel sind am Abend des 01.12. aus einer psychiatrischen Einrichtung in der Buttlarstraße verschwunden. Sie wollten gegen 18.45 Uhr in einem benachbarten Supermarkt einkaufen, kamen dann aber nicht zurück. 

Lea ist als Streunerin bekannt

Lea Weißmüller ist polizeilich als Streunerin bekannt und wurde in der Vergangenheit bereits mehrfach gesucht und aufgegriffen. Bisher blieb die Fahndung nach den beiden Mädchen aber erfolglos, weshalb die Polizei nun die Bevölkerung um Hilfe bittet.

Wer hat die Mädchen gesehen?

Wer hat die beiden Mädchen gesehen oder kann etwas zum Aufenthaltsort von Lea und Neele sagen? Beide Mädchen sind etwa 1,60 Meter groß. Lea hat längere, dunkelbraune Haare. Zuletzt war sie mit einer schwarzen Jacke bekleidet. 

Hinweise an die Polizei

Neele hat eine kräftige Statur und längere, grün-türkis gefärbte Haare. Sie war zuletzt mit einem schwarzen Winterparka, einer schwarzen Leggings mit weißen Streifen und silbergrauen Nike-Turnschuhen bekleidet. Unter dem Parka trug sie eine rote Jacke. 

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda unter der Telefonnummer 0661 / 105-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Eva-Maria Lauber

Reporter:
Eva-Maria Lauber

nach oben