Nachrichten > Osthessen >

Wohnhausbrand in Breitenbach: Bewohner retten sich

Wohnhausbrand in Breitenbach - Bewohner retten sich rechtzeitig

In Breitenbach am Herzberg-Machtlos ist am Mittwochvormittag (2. Januar) in einem Wohnhaus ein Feuer ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf, drang bereits dichter Rauch aus dem Wohngebäude eines unbewirtschafteten Bauernhofes. Die vier Hausbewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Schadenshöhe und Brandursache noch unklar

Die Feuerwehr konnte verhindern, dass sich der Brand auf das gesamte Gebäude ausbreitet. Das Haus ist nun unbewohnbar - die Schadenshöhe und die Brandursache sind noch unklar. 

Eva-Maria Lauber

Reporter:
Eva-Maria Lauber

nach oben