Nachrichten > Osthessen >

19-Jähriger kommt auf A66 von der Fahrbahn ab

A66 - 19-Jähriger kommt von Fahrbahn ab

© dpa

Symbolbild

Auf der A66 bei Bad Soden-Salmünster ist am Dienstagmorgen (23.04.) ein 19-Jähriger mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Notrufsäule und einen Stromverteilerkasten geprallt. Laut Polizei war der Mann in Richtung Frankfurt unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Audi Q5 verlor.

Fahrer musste mit Verdacht auf Schleudertrauma ins Krankenhaus

Der 19-Jährige konnte sich selbst aus seinem Auto befreien und wurde mit dem Verdacht auf ein Schleudertrauma ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 30.000 Euro.

Eva-Maria Lauber

Reporter:
Eva-Maria Lauber

nach oben