Nachrichten > Osthessen >

Enkeltrick-Betrüger: Polizei veröffentlicht Fotos

Enkeltrick-Betrüger - Polizei veröffentlicht Fotos

Nachdem ein Enkeltrick-Betrüger von einer Seniorin Geld und Schmuck im Wert von 2000 Euro ergaunert hat, hat die Polizei jetzt ein Fahndungsfoto veröffentlicht. Die Beamten konnten das Geld und die Schmuckstücke in Frankfurt sicherstellen. Dabei sei ein verdächtiger Mann von einer Überwachungskamera aufgenommen worden. Außerdem ist nach Angaben der Seniorin ein Phantombild erstellt worden.

Gesuchter Mann ist zwischen 40 und 50 Jahre alt

Der gesuchte Mann ist zwischen 40 und 50 Jahre alt, hat ein mitteleuropäisches Erscheinungsbild, ist zwischen 1,60 Meter und 1,70 Meter groß. Er war zum Tatzeitpunkt mit einer grauen Jacke und einer grauen Stoffhose bekleidet, außerdem trug er ein Basecap. 

Frage am Telefon: "Oma, erkennst du mich?"

Der Mann soll bei der Seniorin aus Bebra angerufen und sich als ihr Enkel ausgegeben haben. Er soll sich ihr Vertrauen erschlichen und sie dazu gebracht haben, einem angeblichen Freund ihres Enkels Geld und Schmuck zu übergeben. 

Eva-Maria Lauber

Reporter:
Eva-Maria Lauber

nach oben