Nachrichten > Osthessen >

Auto auf falscher Fahrbahn: Schwerer Unfall

Auto auf falscher Fahrbahn - Schwerer Unfall bei Freiensteinau

© FFH

Symbolbild

Bei einem Motorradunfall ist gestern ein 21-Jähriger schwer verletzt worden. Laut Polizei war der junge Mann zwischen Freiensteinau-Holzmühl und Steinau-Neustall unterwegs. In einer Linkskurve kam ihm ein blauer Opel auf seiner Fahrspur entgegen - als der 21-Jährige versuchte, dem Auto auszuweichen, durchfuhr er den Straßengraben und kam in einer Wiese zum Liegen. 

Polizei sucht nach Zeugen

Der 21-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Gießen gebracht werden. Zeugen, die den Unfall gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. 

Eva-Maria Lauber

Reporter:
Eva-Maria Lauber

nach oben