Nachrichten > Osthessen >

Auto überschlägt sich auf A7 bei Niederaula

Niederaula - Auto überschlägt sich auf A7

© dpa

Symbolbild

Bei einem Unfall auf der A7 hat sich ein 24-Jähriger am frühen Mittwochmorgen leicht verletzt. Der Unfall sorgte für einen kilomterlangen Stau.

Missglücktes Überholmanöver

Wie die Polizei mitteilt, hat ein LKW-Fahrer den Unfall verursacht. In einer Mitteilung heißt es, er habe zum Überholen angesetzt und dabei das Auto des jungen Mannes auf dem linken Fahrstreifen übersehen.
Trotz Vollbremsung sei der Autofahrer auf den Lastwagen aufgefahren und das Auto gegen die Schutzplanke geprallt. Der 24-Jährige habe sich selbstständig aus dem Auto befreien können, das auf dem Dach liegen blieb. Er kam in ein Krankenhaus. Wegen der Bergungsarbeiten war die A7 laut Polizei etwa eine Stunde voll gesperrt.

Olaf Brinkmann

Reporter:
Olaf Brinkmann

nach oben