Nachrichten > Osthessen >

Hünfeld: 18-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Hünfeld - 18-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

© dpa

Symbolbild

In Hünfeld ist am Samstagabend ein 18-Jähriger bei einem Unfall schwer verletzt worden. Das hat die Polizei heute mitgeteilt. Demnach war der junge Mann aus Burghaun zwischen Sargenzell und Hünhan unterwegs. In einer Kurve kam er wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Straße ab, so die Polizei - er fuhr über einen Grünstreifen und prallte dann gegen einen Baum.

18-Jähriger war vermutlich betrunken

Er musste von der Feuerwehr befreit und dann mit seinen schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei war der 18-Jährige vermutlich betrunken, ihm wurde Blut abgenommen. Bei dem Unfall ist ein Schaden von etwa10.000 Euro entstanden. 

Eva-Maria Lauber

Reporter
Eva-Maria Lauber

nach oben