Nachrichten > Osthessen >

Landkreis Fulda: Zehn Einbrüche in drei Tagen

Landkreis Fulda - Zehn Einbrüche in drei Tagen

© dpa

Symbolbild

Im Landkreis Fulda hat es innerhalb von drei Tagen zehn Einbrüche gegeben. Laut Polizei ist noch unklar, ob hinter den Einbrüchen dieselben Täter stecken - allerdings gebe es bei mehreren der Einbrüche Ähnlichkeiten. So sind oft Fenster oder Türen aufgehebelt worden, so die Polizei.

Polizei sucht Zeugen

Die Einbrüche waren in Fulda, Hünfeld, Großenlüder, Dipperz, Petersberg, Hilders und Ebersburg. In acht Fällen brachen die Täter in Privathäuser ein - zwei Mal stiegen sie in ein Geschäft bzw. ein Bürogebäude ein. Die Polizei bittet alle, die Hinweise zu den Einbrüchen liefern können, sich zu melden. 

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

nach oben