Nachrichten > Osthessen >

Aus für Faschingsumzug in Steinau?

Steinau - Aus für Faschingsumzug?

© FFH

Steht der Faschingsumzug in Steinau vor dem Aus?

Steht der Faschingsumzug in Steinau an der Straße vor dem Aus? Beim gestrigen Infoabend, bei dem ein neuer Zugmarschall gefunden werden sollte, war das Interesse nur mau. Das berichtet "Kinzig News". Es wurde kein Nachfolger für Dirk Denhard gefunden, der nach 30 Jahren sein Amt als Zugmarschall aufgibt. Wenn kein neuer Zugmarschall mit dazugehörigem Organisationsteam gefunden wird, wird der diesjährige Faschingsumzug wohl der letzte in Steinau sein.

Hoffnung auf neuen Zugmarschall bleibt

Dabei wollen Dirk Denhard und sein Team den Nachfolgern mit Rat und Tat beiseite stehen und sie auf keinen Fall allein lassen. Auf das neue Team käme eine Arbeitszeit von 40 bis Stunden für die Organisation des Umzugs zu, so Denhard. So ganz will er die Hoffnung nicht aufgeben - Interessenten könnten sich jeder Zeit bei ihm melden. Er sei optimistisch, dass sich doch noch ein neuer Zugmarschall und ein neues Organisationsteam finde. Alle Interessenten können sich per Mail bei der Arbeitsgemeinschaft melden. Schließlich wäre es sehr schade, wenn der Steinauer Faschingsumzug nach 45 Jahren Geschichte wäre. 

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

Mehr aus Osthessen
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Osthessen

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

1:05
Osthessen-News
0:30
Osthessen-Wetter
1:15
Veranstaltungs-Tipps
nach oben