Nachrichten > Osthessen >

Ski-Arena Wasserkuppe unter neuer Führung

Wasserkuppe - Ski- und Rodelarena unter neuer Führung

© Wiegand GmbH

Susanne Büttner und Florian Heilmann sind das neue Führungsteam der Ski- und Rodelarena Wasserkuppe. 

Die Ski- und Rodelarena Wasserkuppe hat ein neues Führungsteam. Neuer Betriebsleiter ist der 35-jährige Florian Heilmann - seine Stellvertreterin ist Susanne Büttner. Das teilt die Inhaberin der Ski- und Rodelarena, die Wiegand Erlebnisberge GmbH, mit. Der bisherige Leiter der Anlage, Martin Kirchner, gibt den Staffelstab ab. 

Keine leichte Saison

Die derzeitige Wintersaison macht es den beiden neuen Verantwortungsträgern nicht leicht, denn der Winter ist zu mild, sodass die Beschneiungsanlagen nicht zum vollen Tragen gekommen sind, heißt es in einer Pressemitteilung. Oftmals folgte einer kurzen Kälteperiode, in der beschneit werden konnte, wieder Tauwetter gepaart mit Regen, sodass bislang insgesamt nur 30 Lifttage zu Stande kamen. Derzeit haben der Zauberteppich und der Märchenwiesenlift geöffnet. 

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

nach oben