Nachrichten > Osthessen >

Zwei Verletzte bei Unfall in Schlüchtern

Schlüchtern - Zu schnell: Zwei Verletzte bei Unfall

In Schlüchtern sind heute Morgen ein mit Zement beladener Kombi und ein SUV zusammengeprallt - bei dem Unfall sind beide Fahrer verletzt worden. Laut Polizei war der 46-jährige Kombifahrer auf der Landstraße zwischen der Raststätte Distelrasen und Schlüchtern unterwegs, als er wohl aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verlor.

Auto prallte frontal mit SUV zusammen

Das Auto geriet in den Gegenverkehr und stieß dort frontal in den SUV einer 38-Jährigen. Der Unfallverursacher wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht - die 38-Jährige wurde laut Polizei ebenfalls verletzt.

Zement verteilte sich über die Fahrbahn

Der im Kombi geladene Zement verteilte sich auf der Fahrbahn - die Aufräumarbeiten dauerten deswegen mehrere Stunden. 

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

nach oben