Nachrichten > Osthessen >

Wieder Besucher am Klinikum Fulda erlaubt

Klinikum Fulda - Patienten dürfen wieder besucht werden

© FFH

Ab heute dürfen Patienten am Klinikum Fulda wieder besucht werden. 

Seit heute dürfen Patienten in hessischen Krankenhäusern wieder besucht werden – das gilt natürlich auch am Klinikum Fulda. Jeder stationäre Patient darf am Tag von einer Person eine Stunde lang besucht werden.

Umfangreiche Hygienemaßnahmen

Pro Zimmer darf immer nur ein Besucher anwesend sein. Dabei gibt es feste Besuchszeiten: Unter der Woche von 14 bis 18 Uhr – am Wochenende von 11 bis 17 Uhr. Außerdem muss jeder Besucher einen Fragebogen ausfüllen – Personen mit Erkältungssymptomen, Kontaktpersonen von Corona-Infizierten und Rückkehrer aus Risikogebieten dürfen das Klinikum nicht betreten.

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

nach oben