Nachrichten > Osthessen >

Waldbrandgefahr steigt

Auch in Osthessen - Waldbrandgefahr steigt

© dpa

Symbolbild

Extreme Trockenheit: Damit steigt auch in unserer Region wieder die Gefahr von Waldbränden. Das geht aus Daten des Hessischen Umweltministeriums hervor.

Hauptursache ist Unachtsamkeit

Die meisten Walbrände werden durch Unachtsamkeit durch Menschen ausgelöst. Weggeworfene Zigaretten, offenes Feuer, Flaschen oder Glasscherben: All das kann ein Feuer auslösen, ebenso wie Autos oder Motorräder, die auf Wiesen, Feldern oder am Waldrand geparkt werden. Der heiße Katalysator oder der Auspuff kann trockenes Gras oder Unterholz leicht entzünden.

Olaf Brinkmann

Reporter
Olaf Brinkmann

nach oben