Nachrichten > Osthessen >

Experte rät: Auto nach Urlaub checken lassen

Experten-Rat - Auto nach Urlaubsfahrt durchchecken

© dpa

Nach einer Urlaubsfahrt mit dem Auto sollte das Fahrzeug einmal gründlich gereinigt werden. 

Alle, die mit dem Auto in den Urlaub fahren, sollten ihr Fahrzeug danach gründlich durchchecken, um später keine Probleme zu bekommen. Das empfiehlt Michael Katzer von der DEKRA in Fulda. Zum Beispiel sollte der Ölstand gecheckt werden, ebenso wie der Reifendruck.

Auto gründlich reinigen - mit Unterbodenwäsche

Wichtig ist aber auch eine gründliche Reinigung des Autos, vor allem, wenn der Urlaub ans Meer geführt hat, sagt Katzer. Denn die Kombination aus Sand und salziger Meeresluft führe zu Korrosion - dadurch könne dann Rost entstehen. "Am besten reinigen Sie Ihr Auto einmal gründlich durch - in der Waschanlage mal das teurere Programm wählen, auch mit Unterbodenwäsche. Dann sind Salz und Sand weg", sagt Experte Michael Katzer. 

Ballast aus Auto entfernen

Auch wichtig: Aufräumen und entladen. Raus mit allem unnötigen Ballast wie Spielsachen, Kühltaschen, Fahrradträger oder Dachboxen. Denn all das erhöht den Spritverbrauch zum Teil deutlich. 

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

nach oben