Nachrichten > Rhein-Main >

Maintal: Pfandbetrüger fälscht über 2000 Dosen

Pfandbetrug in Maintal - Über 2000 Dosen gefälscht

© dpa

Symbolbild

Ein 25-jähriger Betrüger aus Maintal-Bischofsheim klebt auf über 2000 Dosen nachgemachte Pfandetikette, um sich so pro Dose 25 Cent Pfand zu ergaunern.

Die Getränkedosen kamen laut Polizei aus dem Ausland. Der Betrüger fütterte die Automaten in mehreren Supermärkten mit den illegalen Dosen, sagt Rudi Neu, Polizeisprecher des Polizeipräsidiums Südosthessen.  

25 Säcke mit gefälschten Dosen

Einem Marktleiter waren die selbstbeklebten Dosen aufgefallen, er rief dann die Polizei. Vor Ort musste der Betrüger den Beamten sein Fahrzeug zeigen, darin waren 25 weitere Säcke mit präparierten Dosen.

Strafanzeige wegen Betrugs

Außerdem lagen schon um die 50 weitere Pfandbons, im Wert von rund 500 Euro, daneben. Die Polizei hat alles einkassiert - der Mann bekommt jetzt eine Strafanzeige wegen Betrugs. 

nach oben