Nachrichten > Rhein-Main, Südhessen, Top-Meldungen >

Kelsterbach: Polizei macht Sprengsatz unschädlich

Lauter Knall in Kelsterbach - Polizei macht Sprengsatz unschädlich

© dpa

Symbolbild

Ein lauter Knall hat Anwohner in Kelsterbach in Südhessen aufschrecken lassen. Jetzt ist klar: Polizei-Entschärfer haben dort in einem abgestellten Auto einen selbstgebauten Sprengsatz unschädlich gemacht.

Laut dem LKA hatten den wohl Geldautomaten-Sprenger gebastelt. Zu dem Einsatz kam es Rahmen von Ermittlungen gegen organisierte Bandenkriminalität. 

Sprengsatz kontrolliert abgebrannt

Aus Sicherheitsgründen hätten sich die LKA-Experten nach einer kriminaltechnischen Untersuchung entschieden, diesen Sprengsatz kontrolliert abzubrennen. Verletzt wurde dabei niemand, auch Sachschaden entstand den Angaben zufolge nicht. 

Mehr aus Rhein-Main
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Rhein-Main

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

nach oben