Nachrichten > Rhein-Main >

Aschaffenburg: Polizei löst Corona-Party auf

Landkreis Aschaffenburg - Polizei löst Party mit 28 Gästen auf

© dpa

Symbolbild

Die Aschaffenburger Polizei hat am Wochenende eine Corona-Party mit 28 Gästen aufgelöst.

Gegen alle Personen auf dem Privatgelände in Sailauf wurden Verfahren wegen Ordnungswidrigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet, wie die Beamten mitteilen.

Bei der Kontrolle seien am Samstag gegen 21.30 Uhr im Keller des Hauses insgesamt 28 Personen im Alter zwischen 21 und 51 Jahren angetroffen worden. Sie hatten sich dort zu einer gemeinsamen Feier getroffen. Unter ihnen befanden sich auch die beiden Wohnungsinhaber. Einer von ihnen gab an, dass es sich um eine Geburtstagsparty handeln würde.

Die Polizei stellte die Personalien fest und leitete Bußgeldverfahren ein. 

nach oben