Nachrichten > Rhein-Main, Sport >

Eintracht: Impfaktion mit Stadionatmosphäre

Noch freie Plätze am Sonntag - Eintracht: Impfung mit Stadionatmo

© Foto: dpa

Impfen am Frankfurter Deutsche Bank Park. Das Impfzentrum der Stadt Frankfurt bietet am Sonntag, 25. Juli, von 9 bis 15 Uhr, in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz Frankfurt und Eintracht Frankfurt hunderte Impftermine mit dem Einmalimpfstoff von Johnson & Johnson mit besonderem Blick in den Stadioninnenraum des Deutsche Bank Park an.

Eintracht ermöglicht kreative Impfaktion mit Stadionatmosphäre

Eintracht-Abwehrmann Erik Durm appelliert an die Fußball-Fans im Allgemeinen, aber natürlich speziell auch an die Eintracht -Anhänger. Er sagt zu FFH: " Lasst Euch bitte impfen, damit wir bald wieder zusammen im Stadion sein können!"

Abwehrmann Durm appelliert: " Lasst Euch bitte impfen!"

Axel Hellmann, Vorstandssprecher der Eintracht Frankfurt Fußball AG, sagt: " Für uns alle ist das Impfen der Schlüssel für die Rückkehr in ein normales Leben. Daher ist diese Unterstützung unserseits selbstverständlich."

Online-Anmeldung über Portal nötig

Eine Online-Anmeldung ist erforderlich und ab sofort über das Portal Terminland unter https://www.terminland.eu/sonderimpfaktion-aussenstelle.ffm/ möglich. Nach der Online-Anmeldung erhält die angemeldete Person eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zu den Formularen, die ausgedruckt und ausgefüllt mitgebracht werden müssen, ebenso wie die ausgedruckte Bestätigungs-E-Mail. Mitzubringen sind außer dem Impfpass ein Personalausweis oder Reisepass sowie die Krankenversichertenkarte. 

 

Eimntracht Abwehrmann Erik Durm zu FFH:" Lasst Euch impfen, damit wir wieder zusammen im Stadion sein können!"

Eintracht-Mediensprecher Jan Strasheim zu FFH:" Das Impfen ist wichtig, um wieder zur Normalität zurückzukehren. Es ist deshalb selbstverständlich, dass wir die Impfaktion unterstützen"

nach oben