Nachrichten > Rhein-Main >

Frankfurter Buchmesse: Lesefest

Countdown zur Buchmesse läuft - Frankfurter Lesefest "Open Books"

© FFH / Lukas Schäfer

Nach einem Jahr Corona-Pause läuft der Countdown für die Frankfurter Buchmesse. Passend dazu findet auch das Lesefest „Open Books“ vom 19. bis 23. Oktober statt.

150 Autorinnen und Autoren stellen ihre neuen Bücher in 112 verschiedenen Veranstaltungen vor. Da gibt’s auch ne große Auswahl erzählt mir Leiterin Sonja Vandenrath: Sachbücher, internationale Romane oder Comics. Besonders beliebt bei den Besuchern sind die Lesungen in den Römerhallen.

Auch Lesungen für Kinder

Seit 10 Jahren findet das Frankfurter Lesefest statt. Auch für Kinder gibt’s Lesungen in der Deutschen Nationalbibliothek, 8 verschiedene Bücher werden hier den Kids vorgestellt. Insgesamt gibt’s 8000 Tickets für die fünf Veranstaltungstage, die kosten ein euro zwanzig und müssen vorher online gebucht werden.

Lukas Schäfer

Reporter
Lukas Schäfer

nach oben