Nachrichten > Rhein-Main >

Nidderau: Weihnachtsaktion für das Ahrtal

Nidderauer Weihnachtaktion - Päckchen für Flutopfer im Ahrtal

Bürgermeister Andreas Bär hat sein Geschenk schon gepackt

Weihnachtspäckchen für den guten Zweck – die Stadt Nidderau hat eine Aktion für die Menschen in Bad Neuenahr-Ahrweiler gestartet.

Das Ahrtal ist Mitte des Jahres hart von der Flutkatastrophe getroffen worden. Die Idee hinter den Päckchen: Die Nidderauer wollen den Betroffenen zum Weihnachtsfest etwas Normalität und Freude schenken, sagt Bürgermeister Andreas Bär.

Jeder bekommt passendes Geschenk

Damit auch alle ein passendes Geschenk bekommen, wird Alter und Geschlecht auf den Päckchen angegeben. Hierfür gibt es ein Formular der Stadt Nidderau, das von außen auf das Geschenk geklebt wird.

Nidderauer fahren nach Ahrweiler

Die Weihnachtsgeschenke können Sie bis zum 16. Dezember im Rathaus, in der Bäckerei Brückner oder im Hagebaumarkt Hack abgeben. Ein Team aus Nidderau fährt dann zwei Tage später auf den Marktplatz von Ahrweiler, um dort die Päckchen zu verteilen. Die Aktion hat Andreas Bär auch im Vorfeld mit der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler abgesprochen, so sind die Menschen dort auch schon vorbereitet.

Lukas Schäfer

Reporter
Lukas Schäfer

nach oben