Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen, Sport >

Mögliche Euro-League-Party: Standesamt Frankfurt verlegt Hochzeiten

Mögliche Europa-League-Party - Eintracht crasht Hochzeiten im Römer

Die mögliche Europapokal-Party von Eintracht Frankfurt sorgt sogar beim Standesamt im Römer für Termin-Probleme.

Vorsichtshalber wurden neun Trauungen vom 19. Mai auf andere Tage verlegt, bestätigte uns das Standesamt auf Nachfrage.

Mega-Feier mit Eintracht-Mannschaft und Fans geplant

Die Hochzeit: Der schönste Tag im Leben. Das könnte aber ganz anders kommen, wenn um einen herum zehntausende Eintracht-Fans frenetisch den historischen Europapokal-Sieg feiern.

Die Eintracht spielt am 18. Mai im Endspiel der Fußball-Europa-League in Sevilla gegen die Glasgow Rangers. Bei einem Sieg ist für den Tag danach eine Mega-Feier mit Mannschaft und Fans am Römer geplant.

Standesamt versteht den Frust

Die Terminverlegungen waren nun erst einmal ein Schock für die Brautpaare. Die Angehörige eines Brautpaares schrieb uns: „Friseur, Restaurant, Location – alles war schon gebucht für den 19. Mai. Eine Katastrophe.“

Eine Standesbeamtin versteht den Frust und sagte uns: „Wir haben versucht, mit allen Paaren guten Alternativen zu finden. Die Paare heiraten jetzt entweder vor oder nach dem 19. Mai.“

Daniel Granitzny

Reporter
Daniel Granitzny

nach oben