Nachrichten > Rhein-Main >

Stefan Müller soll neuer Polizeipräsident in Frankfurt werden

Neue Personalie in Frankfurt - Müller soll Polizeipräsident werden

© dpa

Der neue Frankfurter Polizeipräsident ist gefunden.

Stefan Müller, bisher Chef des Polizeipräsidiums in Wiesbaden, soll Hessens größte Polizeibehörde leiten. Das berichten mehrere Medien.

Der 60-Jährige tritt damit die Nachfolge von Gerhard Bereswill an, der sich in den Ruhestand verabschiedet hat.

Hart, aber fair

Müller kennt sich aus in Frankfurt. Mehr als zehn Jahre war hier Mordermittler. Und nach dem SEK-Skandal wegen rechtsextremer Chats wurde Müller Sonderermittler, stellte die Spezialeinheit neu auf. Ein Mann, der als sehr hart, aber fair gilt.

Durchsetzungsvermögen wird’s auch brauchen, denn vor Müller und der Frankfurter Polizei liegen viel Arbeit: Zum Beispiel das Drogenproblem rund um den Hauptbahnhof. 

Yanik Schick

Reporter
Yanik Schick

nach oben