Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen, Sport >

Bundesliga-Auftakt: Eintracht Frankfurt will Bayern ärgern

Bundesliga-Auftakt - Eintracht Frankfurt will FC Bayern ärgern

Oliver Glasner rechnet sich mit Eintracht Frankfurt im Eröffnungsspiel der 60. Saison in der Fußball-Bundesliga gegen Rekordmeister FC Bayern München etwas Zählbares aus.

Glasner: "Wir hissen nicht die weiße Fahne"

"Ich denke, dass die Bayern über die gesamte Saison wieder die Nase vorne haben werden, weil sie eine richtig tolle Mannschaft haben. Aber wir hissen nicht die weiße Fahne, sondern werden alles daran setzen, mit einem Heimsieg in die Saison zu starten. In einem Spiel ist es immer möglich zu gewinnen, gegen jede Mannschaft der Welt", sagte der Trainer des Europa-League-Gewinners am Mittwoch.

Glasner grübelt über die richtige Taktik

Vor der Partie am Freitag grübelt Glasner noch über die beste Taktik. "Es wäre eine Überlegung, das Zentrum noch mehr zu verdichten. Es ist noch nicht alles final. Wir setzen uns mit den Analysten zusammen, lassen die Köpfe rauchen - und am Freitag wird weißer Rauch aufsteigen", sagte der 47 Jahre alte Österreicher.

Mannschaft freut sich auf Bundesliga-Auftakt

Die gesamte Mannschaft um den früheren Bayern-Star Mario Götze freue sich auf den Auftakt, der in rund 200 Ländern übertragen wird. "Die ganze Welt schaut zu. Dem möchten wir gerecht werden, aber in erster Linie geht es um unsere eigene Leistung", sagte Glasner und kündigte an: "Wir wollen die Bayern beschäftigen und ins Laufen bringen."

Eintracht-Trainer Oliver Glasner zu FFH

"Über die gesamte Saison gesehen, werden die Bayern wieder die Nase vorne haben. Trotzdem hissen wir nicht die weiße Fahne"

Sie ist, glaube ich, dass es in einem Spiel immer möglich hieße, zu gewinnen gegen jede Mannschaft auf der Welt. Trotzdem denke ich, dass sie über die Bundesliga-Saison, die Band, dann wie Nase vorn haben werden. Aber deswegen hießen wir nicht diverse Vereine am Freitag, sondern wir alles dransetzen mitten im Heimsieg in die neue Bundesliga-Saison.

Eintracht-Trainer Oliver Glasner zu FFH

"Es ist für uns eine Auszeichnung, dass wir das Eröffnungsspiel bekommen haben. Dem wollen wir gerecht werden"

Freude das Los geht es zu Hause. Los geht Ich denke auch eine Auszeichnung für das Eröffnungsspiel eben Freitagabend Einzelspiel im Free. Wie es natürlich toll, dass wir hier das diese Spiel haben und bekommen es den Gehäusen Auszeichnung, Führung und Zuhause bekommen. Für das letzte Jahr und dem wollen wir.

Dann tu ich auch, dann A gerecht werden

© HIT RADIO FFH
nach oben