Nachrichten > Top-Meldungen, Sport >

Eintracht Neuzugang Pellegrini: Italiener will gegen Köln dabei sein

Eintracht-Neuzugang aus Turin - Pellegrini will gegen Köln dabei sein

© HIT RADIO FFH

Eintracht-Neuzugang Pellegrini trainiert erst seit Mittwoch mit der Mannschaft

Eintracht Frankfurt hat am Donnerstag auf einer Pressekonferenz seinen italienischen Neuzugang Luca Pellegrini vorgestellt. Der 23-jährige wird wohl schon am Sonntag im Heimspiel gegen Köln zu seinem ersten Einsatz kommen.

Pellegrini soll Filip Kostic ersetzen

Der Italiener, der als Filip Kostic Ersatz verpflichtet worden ist, trainiert erst seit gestern mit der Mannschaft. Dennoch peilt er einen Einsatz gegen Köln an: "Ich arbeite mit dem Trainerteam daran, dass ich alle Abläufe hier schnell lerne um gegen Köln schon dabei zu sein. Meine Aufgabe und mein Ziel ist es bereit zu sein, wenn der Trainer mich braucht", sagte Pellegrini bei seiner Vorstellung. Danach fügte der 69-fache Serie-A-Spieler lachend an: "Letztendlich trifft der Trainer die Entscheidung. Die Position ist nicht wichtig für mich. Wenn der Trainer sagt wir brauchen einen Torwart, dann bin ich auch bereit als Torwart zu spielen. Mann muss einfach bereit sein".

Italiener kommt auf Leihbasis für eine Saison

Die Eintracht hat Pellegrini für ein Jahr ausgeliehen - für den Italiener ist es die erste Auslandsstation. "Ich kenne natürlich die Bundesliga und weiß dass der Fussball hier physischer ist als in Italien.  Mehr sag ich nicht, ich will Euch ja überraschen", sagte Pellegrini. 

Pellegrini: "Ich bin stark beeindruckt vom ganzen Verein"

Angesprochen auf die erfolgreiche internationale Vergangenheit der Eintracht zeigte sich der Neuzugang von seinem neuen Arbeitgeber beeindruckt: "Ich habe seit 2018 verfolgt, was die Eintracht alles erreicht hat. In ganz Europa spricht man über die Ziele die sie haben. Ich bin stark beeindruckt vom ganzen Verein und freue mich hier zu sein und mein Bestes für diesen Verein zu geben", sagte Pellegrini.

Pellegrini: Auf der Welt kennt jeder die Bundesliga

Eintracht-Neuzugang Pellegrini sagte zu FFH: "Ich kenne natürlich die Bundesliga und glaube das Spiel ist physischer als in Italien"

Ein Tadayoshi LKW erwähne Hackher hält Primor nur gefakte wurde Julia Lästerer erhebt Merle Bundesliga Campeonato Rehe Meinst. Du sogar noch reintut Dortmunder Overman d Ä nur locker Schrott Benny Chimay Romay Gojko Liter Lerner ah, du bei der DDR MEK wieder so wie wir deine Party.

Der Tante war die der Bestechung Operational Sigal Schirme Gletscher again Änne Landjäger Begnadigung Mayorga No Okay Penner Sugar Manthey Biophysiker die Spettacolo aculeata Guyana

© HIT RADIO FFH
Inhalt wird geladen
Auch interessant
Auch interessant
    Nach langer Pause Almamy Touré zurück im Training

Am 2.Spieltag verletzte sich der Verteidiger von Eintracht Frankfurt am…

    Champions League SGE erkämpft sich 0:0 gegen Tottenham

Eintracht Frankfurt hat sich in der Champions League gegen Tottenham Hotspur…

    Verletzung am Sprunggelenk SGE: Götze fehlt gegen Tottenham

Ohne Mario Götze muss Eintracht Frankfurt im Champions-League-Spiel gegen…

nach oben