Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Baum muss gefällt werden: Mainzer Landstraße in Frankfurt gesperrt

Baum verursacht Wasserrohrbruch - Mainzer Landstraße in Frankfurt gesperrt

© dpa

Weil ein Baum umzustürzen droht, ist der Feierabendverkehr in der Frankfurter Innenstadt beeinträchtigt.

Die Mainzer Landstraße ist seit dem frühen Nachmittag für Autos und öffentliche Verkehrsmittel gesperrt und das laut Polizei wohl noch bis 19:30 Uhr. Der Verkehr werde für mehrere Stunden umgeleitet, teilte ein Sprecher unserem Reporter mit.

Offenbar haben sich die Wurzeln des Baums gelockert. Das führte zu einem Wasserrohrbruch. Anfängliche Befürchtungen, es sei auch Gas ausgetreten, bestätigten sich nicht. Der Baum muss jetzt allerdings gefällt werden.

Yanik Schick

Reporter
Yanik Schick

nach oben