Nachrichten > Rhein-Main >

Haus in Mühlheim brennt vollständig ab: 500.000 Euro Schaden

500.000 Euro Sachschaden - Haus in Mühlheim am Main abgebrannt

Beim Brand eines Wohnhauses in der Raabestraße in Mühlheim am Main ist am Freitagnachmittag ein Sachschaden von rund 500.000 Euro entstanden.

Das Haus wurde dabei komplett zerstört. Die Bewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen, verletzt wurde zum Glück niemand.

Keine Rettung fürs Haus

Gegen Mittag ging bei der Polizei die Meldung ein, dass Rauch aus einem Dachfenster kommen würden. Wenige Minuten später wurden dann sogar Stichflammen aus dem Dachstuhl gemeldet. Trotz sofortigem Einsatz der Feuerwehr konnte das Haus nicht mehr gerettet werden. 

Haus noch nicht betretbar

Zur Brandursache liegen derzeit noch keine Informationen vor. Die Kripo Offenbach hat die ersten Ermittlungen diesbezüglich bereits aufgenommen. Es ist damit zu rechnen, dass das Haus erst in den nächsten Tagen betreten werden kann. Aufgrund des Einsatzes von Feuerwehr und Polizei kam es in den umliegenden Straßen zu Verkehrsbehinderungen.

Auch interessant
Auch interessant
    Haus in Südhessen unbewohnbar Brände in Hirschhorn und Mannheim

Nach einem Brand ist ein Wohnhaus in Hirschhorn im Kreis Bergstraße nicht mehr…

Mehr aus Rhein-Main
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Rhein-Main

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

1:05
Rhein-Main-News
0:30
Rhein-Main-Wetter
1:15
Veranstaltungs-Tipps
Anzeige
Aus dem Netz
nach oben