Nachrichten > Rhein-Main >

Wildpinkler sind Problem in Frankfurter Altstadt

Neue Frankfurter Altstadt - Beschwerden über Wildpinkler

© HIT RADIO FFH

Einige Touristen sorgen in der neuen Frankfurter Altstadt gerade für unangenehme und übel riechende Probleme. Sie pinkeln an historische Bauten oder Gaststätten, weil zu wenige öffentliche Toiletten da sind. Viele Anwohner und Gastronomen nervt‘s, wenn mal wieder ein nasser Fleck an der Fassade ist. Die Stadt sieht das alles entspannter. "Ich sehe das weniger kritisch, als es zuletzt dargestellt worden ist", so Stadtrat Jan Schneider.  

Ausschilderung soll besser werden

Die Ausschilderung will die Stadt jetzt verbessern. Laut Schneider gibt es in Frankfurt 57 öffentliche Toiletten, das sei gar nicht so schlecht gemessen an der Größe der Stadt. Trotzdem bleibt das Problem, dass einige Touris wildpinkeln. Deshalb arbeitet Schneiders Dezernat schon länger an einem Toilettenkonzept. Wann das kommt, ist aber unklar. 

nach oben