Nachrichten > Rhein-Main >

Frankfurt: E-Bike-Fahrer lebensbedrohlich verletzt

Frankfurt - E-Bike-Fahrer lebensbedrohlich verletzt

© dpa

Beim Überqueren eines Zebrastreifens ist ein 50-jähriger E-Bike-Fahrer in Frankfurt lebensbedrohlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich an der Osthafenbrücke, wie die Polizei mitteilte. Wie es dazu kam, sei bislang unbekannt. Den Angaben zufolge fuhr der 50-Jährige über die Brücke und überquerte auf einem Fußgänger- und Radfahrüberweg eine Straße, um links nach Offenbach abzubiegen. Bekannt sei bislang nur, dass ein 33-jähriger Autofahrer in das Unfallgeschehen involviert war. Die Polizei sucht daher dringend Zeugen. 

nach oben