Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Flugbegleiter: Urabstimmung im Tarifstreit beginnt

Bei Eurowings drohen Streiks - Urabstimmung bei Lufthansa-Tochter

© FFH

Bei der Lufthansa geht der Konflikt mit der Flugbegleitergewerkschaft Ufo weiter. Vor dem Arbeitsgericht Frankfurt konnten sich die Kontrahenten bei einem Gütetermin nicht auf ein gemeinsames Vorgehen in der Frage einigen, ob die Vorstände der Gewerkschaft rechtmäßig bestellt worden sind.

Urabstimmung bei Eurowings startet

Unterdessen hat die Gewerkschaft letzte Vorbereitungen getroffen, um heute mit der Urabstimmung über Streiks bei der Lufthansatochter Eurowings zu beginnen. Hier haben die Ufo-Mitglieder nun drei Wochen Zeit, über einen Arbeitskampf zu entscheiden. Bei einer Zustimmung von wenigstens 70 Prozent werde man ab dem 8. August über konkrete Maßnahmen entscheiden, kündigte Flohr an. Man werde wahrscheinlich nicht von Beginn an "die volle Eskalation" fahren. "Das kann im Zweifel, wenn es länger dauert, immer massiver werden", so Flohr

Daniel Granitzny

Reporter:
Daniel Granitzny

nach oben