Nachrichten > Rhein-Main >

Open Doors Festival in Neu-Isenburg startet

Musik und Standmeile - Neu-Isenburg feiert Open Doors Festival

Laut und musikalisch wirds am Wochenende in Neu-Isenburg. Heute Abend startet das 27. Open Doors Festival in der Innenstadt. Drei Tage lang gibts dann richtig auf die Ohren: Insgesamt 44 Bands sorgen für einen bunten Musikmix: Salsa, Disko, Rock. Auch junge Talente haben beim Newcomercontest am Sonntag die Chance, sich und ihre Musik vorzustellen.

"Festival-Buttons" für den guten Zweck

Neben der Musik gibt es eine Standmeile mit über 60 Buden, wo es Spezialitäten aus aller Welt zu probieren gibt. Der Eintritt zum Open-Doors-Festival ist kostenlos, mit dem Kauf eines sogenannten Festival-Buttons können die Besucher aber einen Beitrag zur Finanzierung leisten und auch noch Gutes tun: Ein Teil des Geldes geht an die Kinderhilfestiftung.

Maximilian Brock

Reporter:
Maximilian Brock

nach oben