Nachrichten > Rhein-Main >

Hauptbahnhof: 39-Jähriger stürzt auf S-Bahn-Gleise

Frankfurter Hauptbahnhof - 39-Jähriger stürzt auf S-Bahn-Gleise

© dpa

Symbolbild

Am Frankfurter Hauptbahnhof ist ein Mann mit Fahrrad auf die S-Bahn-Gleise gestürzt. Ein Sprecher der Bundespolizei sagt: "Es war weder Fremdverschulden noch ein Suizidversuch - wohl einfach ein Unfall, der Mann hat das Gleichgewicht verloren." Zum Glück war in dem Moment kein Zug in der Nähe. Passanten und Polizisten reagierten schnell und zogen den 39-Jährigen wieder auf den Bahnsteig. Weil er am Kopf verletzt war und vor Ort behandelt werden musste, wurde das Gleis kurzzeitig gesperrt. 

nach oben