Nachrichten > Rhein-Main, Sport, Top-Meldungen >

Vor Wimbledon: Bad Homburg bekommt Tennis-Turnier

Direkt vor Wimbledon - Bad Homburg bekommt Tennis-Turnier

Sie wird nächstes Jahr wohl auch in Bad Homburg dabei sein: Deutschlands Nummer 1 Angelique Kerber.

In Bad Homburg findet ab dem nächsten Jahr ein hochkarätiges Frauen-Tennis-Turnier statt. Das haben die Stadtverordneten auf ihrer Sitzung entschieden. Die Verträge werden direkt am Freitag unterschrieben. HIT RADIO FFH hatte Ende Juni exklusiv über die Turnier-Pläne berichtet.

Vorbereitungsturnier für Wimbledon

Das Rasenturnier steigt nächstes Jahr im Juni zum ersten Mal als direktes Vorbereitungsturnier für den Tennis-Klassiker Wimbledon. Laut Vertrag soll das Turnier bis 2024 jährlich gespielt werden. Zugpferd soll Deutschlands Nummer 1, Angelique Kerber, werden.

Tennis im Kurpark mit großer Historie

Insgesamt werden, unter anderem im Kurpark, 6 Plätze errichtet. Kostenpunkt dafür: knapp 1,4 Millionen Euro. Die Historie in der Kurstadt ist groß: Der TC Bad Homburg war einst der erste Tennisverein auf deutschem Boden und auf dem europäischen Festland. 

© Screenshot Google Maps

Auf der Wiese zwischen der Kisseleffstraße und dem Kaiser-Wilhelms-Bad sollen zwei weitere Rasenplätze fürs Turnier entstehen. 

Michael Maxen

Reporter:
Michael Maxen

nach oben