Nachrichten > Rhein-Main >

Flughafen: Mutmaßliche Millionen-Betrüger gestellt

Am Frankfurter Flughafen - Mutmaßliche Millionen-Betrüger gestellt

© dpa

Symbolbild

Am Frankfurter Flughafen haben sich zwei seit Jahren gesuchte Millionen-Betrüger gestellt. Die beiden Männer sollen die führenden Köpfe eines Umsatzsteuerkartells sein.

Hochkomplizierte Masche

Es geht um fast 140 Millionen Euro, die von den beiden Beschuldigten angeblich hinterzogen wurden. Ihre Masche war hochkompliziert: Es ging um Emissionsrechte, die hin und her verkauft wurden, um das Finanzamt abzulenken und zu verwirren.

Chef des Betrüger-Rings schon in Haft

Am Ende verlangten die Betrüger Umsatzsteuer zurück, die sie selbst aber nie gezahlt hatten. Der Chef des Betrüger-Rings wurde bereits 2014 bei einer Boxveranstaltung in Las Vegas festgenommen und verbüßt inzwischen eine Haftstrafe von acht Jahren.

nach oben