Nachrichten > Rhein-Main >

Nach Mainfähren-Panne: Betreiber-Vertrag beendet

Um Rechtsstreit zu vermeiden - Mainfähre: Betreiber-Vertrag beendet

© HIT RADIO FFH

Bei der Panne im Juli musste die Mainfähre mit Ketten an die Anlegestelle gezogen werden.

Der Kreis Offenbach und der Betreiber der Fährverbindung zwischen Mühlheim und Maintal-Dörnigheim, Mahir Kolbüken, haben sich zur Vermeidung eines möglicherweise monatelangen Rechtsstreits darauf verständigt, den Betreibervertrag einvernehmlich zum 31. August 2019 zu beenden. Das hat der Kreis mitgeteilt.

Weg frei für neue Ausschreibung

Damit ist der Weg frei für eine erneute Ausschreibung der Fährverbindung. Der Kreis Offenbach bereitet diese derzeit vor. Anfang Juli war die Mainfähre nach fast zwei Jahren Stillstand wieder in Betrieb gegangen. Doch schon nach wenigen Stunden hatte sie eine Panne, es gab ein Problem mit dem Führungsseil.

nach oben