Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

A5: Vollsperrung bei Frankfurt aufgehoben

Bei Frankfurt - A5-Vollsperrung aufgehoben

© dpa

Symbolbild

Die Vollsperrung der A5 bei Frankfurt ist am Mittag aufgehoben worden. Die Autobahn war insgesamt 18 Stunden lang in beiden Richtungen zwischen dem Bad Homburger Kreuz und dem Nordwestkreuz Frankfurt gesperrt. Autofahrer mussten große Umwege in Kauf nehmen. 

Marode Brücke abgebaut

In beiden Richtungen wurde der Fernverkehr über die A45 und die A3 umgeleitet. Wer in der Umgebung wohnt, musste über die A661 ausweichen. Grund war eine marode Brücke am Nordwestkreuz, die abgebaut werden musste.

Die aktuelle Verkehrslage auf eurer Strecke gibt's hier: FFH-Staupilot

nach oben